Mount Everest

Nepal erleben

Reisen, ein Highlight auf jeder Löffelliste

Nepal
Nepal, Berge, Wandern

In ein Reisebüro gehen und einen Flug in die Ferne buchen ist schon ein Anfang, doch gibt es einen Ort auf dieser Welt, der so voll Magie und Abenteuer steckt, dass man ihn unbedingt gesehen haben muss. Eine Reise nach Nepal ist ein Höhepunkt jeder Löffelliste, da das Land selbst so facettenreich und absolut anders ist, als jedes Urlaubsziel, welches man in den gängigen Reisekatalogen finden kann.
Nepal ist ein Land, welches ohne Vorurteile jeden gast mit einer besonderen Herzlichkeit aufnimmt. Dabei ist Nepal auch kein Land, welches durch immense Schönheit auf den ersten Blick verzaubert, jedoch einlädt, hinter die Kulissen zu sehen. Nepal besitzt keine einsamen Strände und lauschigen Buchten. Hier warten keine Caipirinhas und Mojitos an den Strandbars. Dafür besticht das Land mit einer authentischen und puren Naturkulisse. Mit Menschen, die viel Spannendes über ihren Alltag in einer kargen und rauen Landschaft erzählen können. Und natürlich fasziniert in Nepal die Magie der Religionen. Buddhistische und hinduistische Termpelanlagen, Stupas und Bergklöster soweit das Auge reicht. Traditionelle Verbrennungsrituale an den Ghats zeigen den natürlichen Umgang mit dem Leben und dem Tod und Geschichten über Wiedergeburt, Karma und den ewigen Kreislauf des Lebens schenken eine ganz neue Sicht auf das Dasein.

In der Bergwelt Nepals an die eigenen Grenzen gelangen

Alleine die dünne Luft Nepals lässt und bewusster atmen. Doch so richtig an die körperlichen Grenzen gelangt man während einer Trekkingtour. Dabei muss es natürlich nicht der Mt. Everest sein. Wandern und klettern im Himalaya Massiv und ausgedehnte Spaziergänge im Annapurna Gebirge lassen uns Eins werden mit der Natur. Dabei hat man Zeit zu entschleunigen und sich auf das Wichtige im Leben zu konzentrieren. Tage ohne Luxus und nur mit dem Notwendigsten ausgestattet, Streifzüge durch kleine Bergdörfer und gute Gespräche mit Gleichgesinnten bringen Körper, Geist und Seele in Einklang.

 

Auch der Chitwan Nationalpark unterscheidet sich maßgeblich von anderen Dschungelregionen auf dieser Welt. Hier ist alles einen Tick ursprünglicher und purer. Auf dem Rücken eines Elefanten oder auf einem typischen Einbaum durch den Regenwald streifen, dem Gesang der Vögel lauschen und den Duft des Urwaldes einatmen, dies sind Momente, die man unbedingt einmal im Leben spüren sollte. Nepal gehört auf die To-do Liste, weil man hier Menschen kennenlernt, die nicht in eine luxuriöse Welt hineingeboren wurden, und doch nicht minder glücklich wirken. Hier kann man von der Natur und von den Einwohnern des Landes so viel zum Thema: “Worauf es im Leben wirklich ankommt”, lernen.

 

In Nepal begegnet man der lebenden Göttin Kumari, kann einfachen Bauern bei ihrer Landarbeit in kargem Gelände zusehen und bei stundenlangem Wandern den Gedanken freien Lauf lassen. Ein Land am anderen Ende unserer Erde vermittelt uns einen Alltag, der trotz aller widrigen Natureinflüsse so bunt und leicht zu sein scheint, dass man einfach eintauchen möchte und in Nepal die Leichtigkeit des Seins erleben will.

 

Weitere Informationen und Reiseberichte

NEPAL FÜR EINSTEIGER

Dünne Luft auf dem Dach der Welt

Schreibe einen Kommentar